Spanien Grand Prix

    • 1
      Kimi Räikkönen
      Räikkönen
      Ferrari
      Finnland
      1:20.214m
    • 2
      Sebastian Vettel
      Vettel
      Ferrari
      Deutschland
      +0.242s
    • 3
      Lewis Hamilton
      Hamilton
      Mercedes
      Grossbritannien
      +0.381s
    • 1:20.214m
      1
      Finnland
      Kimi Räikkönen
      Ferrari
    • +0.242s
      2
      Deutschland
      Sebastian Vettel
      Ferrari
    • +0.139s
      3
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
      Mercedes-AMG Petronas
    • +0.273s
      4
      Finnland
      Valtteri Bottas
      Mercedes-AMG Petronas
    • +0.157s
      5
      Niederlande
      Max Verstappen
      Aston Martin Red Bull Racing
    • +0.224s
      6
      Australien
      Daniel Ricciardo
      Aston Martin Red Bull Racing
    • +0.421s
      7
      Deutschland
      Nico Hülkenberg
      Renault F1 Team
    • +0.076s
      8
      Brasilien
      Felipe Massa
      Williams Racing
    • +0.089s
      9
      Spanien
      Carlos Sainz
      Red Bull Toro Rosso Honda
    • +0.258s
      10
      Spanien
      Fernando Alonso
      McLaren F1 Team
    • +0.035s
      11
      Frankreich
      Romain Grosjean
      Haas
    • +0.086s
      12
      Dänemark
      Kevin Magnussen
      Haas
    • +0.023s
      13
      Mexiko
      Sergio Pérez
      Racing Point F1 Team
    • +0.060s
      14
      Frankreich
      Esteban Ocon
      Racing Point F1 Team
    • +0.094s
      15
      Russland
      Daniil Kvyat
      Red Bull Toro Rosso Honda
    • +0.122s
      16
      Schweden
      Marcus Ericsson
      Alfa Romeo Racing
    • +0.061s
      17
      Kanada
      Lance Stroll
      Williams Racing
    • +0.181s
      18
      Grossbritannien
      Jolyon Palmer
      Renault F1 Team
    • +0.098s
      19
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
      McLaren F1 Team
    • +0.121s
      20
      Deutschland
      Pascal Wehrlein
      Alfa Romeo Racing
    Mehr
      12:04
      Auf Wiedersehen!
      Das war es für den Augenblick von der Formel 1 aus Barcelona. Weiter geht es um 14:00 Uhr, wenn es in das Qualifying ist. Nach dem 3. Training sieht alles danach aus, als würden wir dort einmal mehr einen engen Kampf zwischen Ferrari und Mercedes sehen. Bis dann!
      60
      12:03
      Ende 3. Training
      Die letzten Fahrer haben ihre letzten Runden absolviert und kommen zurück an ihre Garagen. Hinter den Ferrari sortieren sich Lewis Hamilton und Valtteri Bottas ein. Red Bull bleibt dritte Kraft, dahinter folgt auf Platz sieben Nico Hülkenberg. Pascal Wehrlein landet abgeschlagen auf dem letzten Rang und musste sich einmal mehr Teamkollege Ericsson deutlich geschlagen geben.
      60
      12:01
      Kimi Räikkönen gewinnt das 3. Training des Spanien Grand Prix
      Die Zeit ist abgelaufen! Ferrari schlägt also zurück und sichert sich im 3. Training durch Kimi Räikkönen mit 1:20.214 Minuten die Bestzeit. Auf Platz zwei folgt Sebastian Vettel, dem 0,242 Sekunden zu seinem Teamkollegen gefehlt hatten. Ganz rund lief die Session aber nicht, immerhin blieb Vettel kurz vor Ende wie schon am Freitag stehen.
      55
      11:57
      Bottas auf Rang vier
      Valtteri Bottas hat seine erste Runde gefahren und ordnet sich für den Moment auf Rang vier hinter Teamkollege Hamilton ein. 0,654 Sekunden hatten ihm zur Zeit von Räikkönen gefehlt. Auch Verstappen konnte kurz darauf die Zeit des Führenden nicht knacken. Mit 0,8 Sekunden Rückstand geht es auf Rang fünf.
      54
      11:54
      News von Vettel
      Ferrari hat gerade über Twitter bekannt gegeben, dass es bei Vettel wohl ein Problem an der Telemetrie gibt. Daher wurde er zurück an die Box geschoben, wo man das nun untersuchen wird.
      52
      11:52
      Bottas geht auf die Strecke
      Gute Nachrichten gibt es indes von Bottas: Mercedes hat es tatsächlich geschafft das Auto noch in dieser Session auf die Strecke zu schicken, so dass der Finne nun seine ersten Runden drehen kann.
      50
      11:51
      Defekt bei Sebastian Vettel
      Wieder Probleme bei Vettel! Der Ferrari steht am Ende der Boxengasse und wird jetzt von seinen Mechanikern zurück an die Garage geschoben.
      48
      11:47
      Williams bleibt hinter Renault
      Zumindest die beiden Williams-Piloten könnten Hülkenberg schon einmal nicht gefährlich werden. Sowohl Massa als auch Stroll bleiben hinter dem Deutschen zurück. Red Bull hat den Softreifen noch nicht gefahren.
      45
      11:45
      Hülkenberg neuer Vierter
      Auch Nico Hülkenberg hat seinen Run auf dem weichsten Reifen bereits hinter sich gebracht. Mit 1,4 Sekunden Rückstand ist er im Augenblick auf Platz vier zu finden. Noch haben viele Fahrer ihren Quali-Test aber noch nicht absolviert.
      43
      11:43
      Hamilton kommt nicht ran
      Hamilton liegt schon im ersten Sektor zurück und kann auch in den übrigen Sektoren Räikkönen nicht unter Druck setzen. Am Ende fehlen dann 0,381 Sekunden auf den Führenden. Das ist schon eine kleine Überraschung, nachdem Mercedes am Freitag so stark ausgesehen hatte.
      40
      11:40
      Bottas fehlt weiterhin
      Auch Lewis Hamilton kommt jetzt auf dem Softreifen wieder auf die Strecke. Seinem Teamkollegen Bottas läuft indes langsam die Zeit davon. Nur noch 20 Minuten dauert diese Session und Bottas hat wegen eines Motorentauschs noch keine RUnde fahren können.
      38
      11:38
      Vettel bleibt zurück
      Den Finnen schnappen kann Vettel am Ende aber nicht. In den anderen beiden Sektoren bleibt er hinter Räikkönen zurück und muss sich so schliesslich um 0,2 Sekunden geschlagen geben.
      37
      11:38
      Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
      Keine grosse Überraschung: Räikkönen kann sich mit dem Sofreifen deutlich verbessern und unterbietet seine bisherige Bestmarke um mehr als zwei Sekunden. Jetzt heisst es abwarten, was die Konkurrenz zeigt. Als zweiter Fahrer in seinen Quali-Test geht gerade Vettel und der startet mit einer Bestzeit im ersten Sektor ...
      34
      11:34
      Räikkönen holt den Soft raus
      Kimi Räikkönen kommt wieder aus der Garage und am roten Ferrari sehen wir den Softreifen. Er wird gleich den Startschuss in die Qualifying-Simulation geben.
      30
      11:30
      Halbzeit
      Die Hälfte des 3. Trainings ist gelaufen. An der Spitze bleibt weiterhin Räikkönen vor Hamilton. Gerade auf den dritten Platz geschoben hat sich Max Verstappen mit 0,8 Sekunden Abstand. Vettel ist auf Platz vier abgerutscht. Nicht mehr lange, dann werden wir auch die Qualifying-Simulationen auf dem weichsten Reifen sehen. Dann wird sich zeigen, wie das Kräfteverhältnis heute wirklich ist.
      27
      11:27
      Auch Red Bull jetzt mit Mediums
      Mit den Red Bulls und Alonso sind jetzt die letzten Fahrer auf den Mediumreifen umgestiegen und absolvieren mit diesem Reifentyp ein paar schnelle Runden. Wir sind gespannt, wo die Bullen landen werden. Bei Valtteri Bottas wird indes weiterhin am Auto gearbeitet. Noch knapp eine halbe Stunde verbleibt im 3. Training.
      23
      11:23
      Hamilton neuer Zweiter
      Auch Hamilton hat seine erste Runde auf dem Medium hinter sich gebracht. Mit 0,3 Sekunden Rückstand kann er Räikkönen allerdings nicht unterbieten und sortiert sich vor Vettel auf Rang zwei ein.
      20
      11:20
      Hülkenberg auf Rang neun
      Nico Hülkenberg findet sich aktuell auf dem neunten Platz der Wertung wieder. Der Emmericher hatte mit den Mediums 1:25.022 Minuten für seine Runde benötigt. Unmittelbar vor ihm liegt Lance Stroll, der sich als erster Fahrer die weichste Mischung des Wochenendes ans Auto hat schrauben lassen.
      18
      11:19
      Boxenfunk Kimi Räikkönen
      Obwohl Räikkönen gerade seine Bestzeit noch einmal hochschrauben konnte, ist der Finne noch nicht ganz zufrieden. "Ich rutschte ziemlich viel über die Vorderachse", erklärt er über Funk. Vettel hingegen ist bereits wieder an der Box und hat nach der schnellen Runde keine weitere Runde auf dem Medium gemacht.
      15
      11:15
      Vettel deutlich zurück
      Und auch am Ende der Runde liegt Vettel weit zurück. 0,9 Sekunden war er schliesslich langsamer als Räikkönen, den Vettel hier schon am Freitag nicht hinter sich lassen konnte.
      15
      11:15
      Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
      Und so ist es dann auch. Räikkönen knallt in allen Sektoren die Bestzeit hin und schiebt sich damit mit 2,2 Sekunden Vorsprung und einer Gesamtzeit von 1:22.494 Minuten locker an die Spitze. Vettel wird das wohl nicht toppen können, bisher ist die Runde des Deutschen langsamer ...
      13
      11:13
      Auch Ferrari auf Medium
      Auch die Ferrari sind inzwischen zurück auf der Strecke und haben sich den Medium aufziehen lassen. Bald sollte die Bestzeit von Ocon also wackeln.
      10
      11:10
      Kaum Verkehr
      Nach den Installationsrunden ist es auf der Strecke wieder ruhiger geworden und nur drei Fahrer drehen derzeit ihre Kreise. Eine Zeit haben inzwischen vier Fahrer hinter ihrem Namen stehen, Führender bleibt aber Ocon.
      9
      11:10
      Neue beste Runde von Esteban Ocon
      Esteban Ocon hat bereits die Mediumreifen ausgepackt und unterbietet mit diesen die Zeit von Alonso mit 4,2 Sekunden deutlich. Eine gezeitete Runde haben erst zwei Piloten gefahren.
      7
      11:07
      Vier Fahrer noch ohne Runde
      Neben Valtteri Bottas, an dessen Auto weiterhin gearbeitet wird, haben wir drei Fahrer noch nicht auf der Strecke gesehen. Namentlich sind das Max Verstappen sowie die beiden Renault-Fahrer Palmer und Hülkenberg.
      6
      11:07
      Erste Zeit von Alonso
      Fernando Alonso legt sofort los und setzt beim Heim-Grand-Prix die erste Rundenzeit. 1:29.225 lässt der Spanier sich gutschreiben. Da ist natürlich noch viel Luft nach oben!
      5
      11:05
      Neue Info von Bottas
      Aus der Garage von Valtteri Bottas gibt es derweil neue Informationen. Wie sich herausgestellt hat, wurde neben einem Elektronikproblem auch ein Wasserleck festgestellt. Aufgrund dessen wird nun wieder der Motor eingebaut, den er in den ersten vier Rennen im Auto hatte. Die Crew hofft, dass Bottas in dieser Session noch fahren kann. Teamkollege Hamilton ist gerade auf die Strecke gegangen.
      4
      11:04
      Fahrer startet auf harten Reifen
      Die Fahrer starten bisher durchgehend auf der härtesten Mischung, Hart. Neben diesem Typ stehen den Teams in Barcelona der Medium und der Soft zur Auswahl.
      1
      11:00
      Start 3. Training
      Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 3. Trainings in Barcelona ist erfolgt. Als erster Fahrer auf die Strecke geht Romain Grosjean, ihm folgt Marcus Ericsson.
      10:57
      Hülkenberg in den Top Ten
      Nico Hülkenberg fuhr mit seinem Renault auf Position sieben und war damit einmal mehr in den Top Ten zu finden. Auch Teamkollege Jolyon Palmer erreichte als Achter die besten Zehn. Pascal Wehrlein hingegen musste sich mit einem 19. Platz und einer halben Sekunde Abstand auf seinen Teamkollegen Marcus Ericsson abfinden.
      10:54
      Red Bull holt auf
      Aufgeholt haben in Barcelona die Red Bull. Zwar ist man am Freitag immer noch dritte Kraft gewesen, konnte den Rückstand zu den Ferrari aber deutlich verkürzen. Max Verstappen landete jeweils auf Rang fünf, Ricciardo auf der sechsten Position.
      10:49
      Elektronik-Problem bei Bottas
      Ganz rund lief es bei Mercedes aber nicht und am Wagen von Bottas gab es Elektronikprobleme. Um diese zu lösen, hat Mercedes in der vergangenen Nacht die einen Joker ziehen müssen und die Arbeitszeit am Auto überschritten. Noch ist zudem nicht sicher, ob der Finne überhaupt starten kann.
      10:45
      Auch Longruns sprechen für Mercedes
      Auch in den Longruns konnte Mercedes gestern die besten Leistungen zeigen und liess die Ferrari locker hinter sich. Wie aussagekräftig die Ergebnisse sind, wird sich am heutigen Tag zeigen. Windböen hatten es den Fahrern im 2. Training nämlich nicht leicht gemacht, ihr Programm wie gewohnt abzuspulen.
      10:40
      Hamilton am Freitag vorn
      Dank der zahlreichen Updates konnten die Silberpfeile am Freitag Konkurrent Ferrari hinter sich lassen. Mit einer 1:20.802 Minuten die Freitagsbestzeit gefahren war Lewis Hamilton. Etwa einen Zehntel dahinter reihte sich Valtteri Bottas ein. Kimi Räikkönen hatten 0,3 Sekunden gefehlt, Vettel war mit 0,4 Sekunden Rückstand auf Position vier zu finden.
      10:30
      Hallo aus Spanien
      Herzlich willkommen zum dritten freien Training beim Spanien Grand Prix der Formel 1! Die Königsklasse des Motorsports ist also in Europa angelangt. Auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya stehen nun noch einmal 60 Minuten zum Testen und zur Abstimmungsfindung auf dem Programm. Start ist um 11:00 Uhr.

      Rennkalender

      WettbewerbWettbewerbDatumSieger
      AustralienAustralien Grand PrixAustralien GP15.03. - 17.03.V. Bottas
      Rennen17.03. 06:10V. Bottas
      Qualifying16.03. 07:00L. Hamilton
      3. Training16.03. 04:00L. Hamilton
      2. Training15.03. 06:00L. Hamilton
      1. Training15.03. 02:00L. Hamilton
      BahrainBahrain Grand PrixBahrain GP29.03. - 31.03.
      Rennen31.03. 17:10
      Qualifying30.03. 16:00
      3. Training30.03. 13:00
      2. Training29.03. 16:00
      1. Training29.03. 12:00
      ChinaChina Grand PrixChina GP12.04. - 14.04.
      Rennen14.04. 08:10
      Qualifying13.04. 08:00
      3. Training13.04. 05:00
      2. Training12.04. 08:00
      1. Training12.04. 04:00
      AserbaidschanAserbaidschan Grand PrixAserbaidschan GP26.04. - 28.04.
      Rennen28.04. 14:10
      Qualifying27.04. 15:00
      3. Training27.04. 12:00
      2. Training26.04. 15:00
      1. Training26.04. 11:00
      SpanienSpanien Grand PrixSpanien GP10.05. - 12.05.
      Rennen12.05. 15:10
      Qualifying11.05. 15:00
      3. Training11.05. 12:00
      2. Training10.05. 15:00
      1. Training10.05. 11:00
      MonacoMonaco Grand PrixMonaco GP23.05. - 26.05.
      Rennen26.05. 15:10
      Qualifying25.05. 15:00
      3. Training25.05. 12:00
      2. Training23.05. 15:00
      1. Training23.05. 11:00
      KanadaKanada Grand PrixKanada GP07.06. - 09.06.
      Rennen09.06. 20:10
      Qualifying08.06. 20:00
      3. Training08.06. 17:00
      2. Training07.06. 20:00
      1. Training07.06. 16:00
      FrankreichFrankreich Grand PrixFrankreich GP21.06. - 23.06.
      Rennen23.06. 15:10
      Qualifying22.06. 15:00
      3. Training22.06. 12:00
      2. Training21.06. 15:00
      1. Training21.06. 11:00
      ÖsterreichÖsterreich Grand PrixÖsterreich GP28.06. - 30.06.
      Rennen30.06. 15:10
      Qualifying29.06. 15:00
      3. Training29.06. 12:00
      2. Training28.06. 15:00
      1. Training28.06. 11:00
      GrossbritannienGrossbritannien Grand PrixGrossbritannien GP12.07. - 14.07.
      Rennen14.07. 15:10
      Qualifying13.07. 15:00
      3. Training13.07. 12:00
      2. Training12.07. 15:00
      1. Training12.07. 11:00
      DeutschlandDeutschland Grand PrixDeutschland GP26.07. - 28.07.
      Rennen28.07. 15:10
      Qualifying27.07. 15:00
      3. Training27.07. 12:00
      2. Training26.07. 15:00
      1. Training26.07. 11:00
      UngarnUngarn Grand PrixUngarn GP02.08. - 04.08.
      Rennen04.08. 15:10
      Qualifying03.08. 15:00
      3. Training03.08. 12:00
      2. Training02.08. 15:00
      1. Training02.08. 11:00
      BelgienBelgien Grand PrixBelgien GP29.08. - 01.09.
      Rennen01.09. 15:10
      Qualifying31.08. 15:00
      3. Training31.08. 12:00
      2. Training30.08. 15:00
      1. Training30.08. 11:00
      ItalienItalien Grand PrixItalien GP06.09. - 08.09.
      Rennen08.09. 15:10
      Qualifying07.09. 15:00
      3. Training07.09. 12:00
      2. Training06.09. 15:00
      1. Training06.09. 11:00
      SingapurSingapur Grand PrixSingapur GP20.09. - 22.09.
      Rennen22.09. 14:10
      Qualifying21.09. 15:00
      3. Training21.09. 12:00
      2. Training20.09. 14:30
      1. Training20.09. 10:30
      RusslandRussland Grand PrixRussland GP27.09. - 29.09.
      Rennen29.09. 13:10
      Qualifying28.09. 14:00
      3. Training28.09. 11:00
      2. Training27.09. 14:00
      1. Training27.09. 10:00
      JapanJapan Grand PrixJapan GP11.10. - 13.10.
      Rennen13.10. 07:10
      Qualifying12.10. 08:00
      3. Training12.10. 05:00
      2. Training11.10. 07:00
      1. Training11.10. 03:00
      MexikoMexiko Grand PrixMexiko GP25.10. - 27.10.
      Rennen27.10. 20:10
      Qualifying26.10. 20:00
      3. Training26.10. 17:00
      2. Training25.10. 21:00
      1. Training25.10. 17:00
      USAUSA Grand PrixUSA GP01.11. - 03.11.
      Rennen03.11. 20:10
      Qualifying02.11. 22:00
      3. Training02.11. 19:00
      2. Training01.11. 21:00
      1. Training01.11. 17:00
      BrasilienBrasilien Grand PrixBrasilien GP15.11. - 17.11.
      Rennen17.11. 18:10
      Qualifying16.11. 18:00
      3. Training16.11. 15:00
      2. Training15.11. 18:00
      1. Training15.11. 14:00
      VA EmirateAbu Dhabi Grand PrixAbu Dhabi GP29.11. - 01.12.
      Rennen01.12. 14:10
      Qualifying30.11. 14:00
      3. Training30.11. 11:00
      2. Training29.11. 14:00
      1. Training29.11.2019