Swiss League

Kloten
4
1
2
1
EHC Kloten
Olten
1
1
0
0
EHC Olten
Beendet
17:00 Uhr
Kloten:
6'
Figren
22'
Figren
39'
Spiller
51'
Faille
 / Olten:
10'
Forget
19:20
Vielen Dank!
Das wars vom dritten Final-Spiel der Swiss League-Playoffs zwischen dem EHC Kloten und dem EHC Olten. Herzlichen Dank für das Interesse und einen schönen Abend!
19:19
So geht es weiter
Das vierte Spiel im diesjährigen Playoff-Final steigt am Ostermontag, ebenfalls um 17:00 Uhr, im Oltner Kleinholz. Selbstverständlich berichten wir auch von dieser Partie auf sport.ch!
19:18
Drittelsfazit
Das letzte Drittel ist schnell erzählt: Kloten kontrolliert die Partie nach Belieben, lässt die Sekunden und Minuten verstreichen und entscheidet in der 51. Minute die Partie definitiv: Eric Faille zieht der gesamten Oltner Abwehr davon und bezwingt auch noch Simon Rytz zum Schlussresultat. Olten muss sich für die nächste Partie am Ostermontag etwas einfallen lassen. So wird man auf einem Sieg in der Serie sitzen bleiben.
60'
19:17
Spielende
Der EHCK gewinnt Spiel drei verdient.
60'
19:16
Kleine Strafe (2 Minuten) für Florian Schmuckli (EHC Olten)
Schmuckli muss 23 Sekunden vor dem Ende nach einem Stockschlag an Dostoinov noch raus. Makulatur.
59'
19:15
Noch eine Minute. Die Klotener Fans feiern ihre Mannschaft, und dies zurecht.
58'
19:13
Es sind übrigens 7600 Zuschauer in der stimo arena in Kloten. Vom Spiel selber gibt es momentan nichts zu berichten, ausser dass es noch zwei Minuten dauert.
57'
19:12
So langsam werden die Sekunden heruntergespielt. Man hat sich beidseits mit dem 2:1 für die Flieger in der Serie abgefunden.
55'
19:11
Ein Klotener, Nodari wars, läuft in einen harten Check von Cédric Hüsler. Alles korrekt, befinden die Schiedsrichter.
54'
19:09
Sechs Minuten vor dem Ende ist die Partie natürlich gelaufen. Olten mit einem harmlosen Schuss von Knelsen (ja, der spielt auch mit!), den Tim Wolf einmal mehr ohne Mühe hält.
53'
19:08
Olten komplett. Nunn kommt von der Strafbank, kann seinerseits aus dem rechten Bullykreis abziehen, aber auch hier viel zu unpräzis, um Tim Wolf richtig zu prüfen.
52'
19:07
Im rechten Bullykreis kommt Marchon frei zum Schuss, bringt die Scheibe aber nicht an Simon Rytz vorbei. Olten kann durch Leeger befreien.
51'
19:06
Kleine Strafe (2 Minuten) für Garry Nunn (EHC Olten)
Garry Nunn muss wegen eines Beinstellens auch noch raus. Ein gebrauchter Abend für die Powermäuse!
51'
19:05
Tor für EHC Kloten, 4:1 durch Éric Faille
Eric Faille sorgt für die Entscheidung! Er zieht der gesamten Oltner Abwehr davon und bezwingt auch noch Simon Rytz.
50'
19:01
Ein Ablenker von Daniel Eigenmann bringt Tim Wolf kurz ins schwitzen. Aber nur kurz, letztlich blockiert er die Scheibe souverän. Auch den Schuss von Geburtstagskind Janis Elsener kurz darauf bringt ihn nicht aus der Ruhe.
49'
19:00
Faille kann von der linken Seite aufs Tor von Olten losziehen, scheitert aber knapp an Rytz, welcher die Ecke gekonnt zumacht.
48'
19:00
Kloten ist komplett. Auch hier die Gäste zu wenig gefährlich.
47'
18:58
Forget mit dem Hammer von der blauen Linie, doch genau auf Tim Wolf, der kaum reagieren muss um die Scheibe zur Seite abzulenken.
47'
18:58
Kloten kann befreien und wertvolle Sekunden gewinnen.
46'
18:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Michael Loosli (EHC Kloten)
Es gibt zwei Minuten für Loosli wegen übertriebener Härte. Es wäre jetzt der Zeitpunkt für die Gäste...
46'
18:54
Gerangel vor dem Oltner Tor, wo Schmuckli von Michael Loosli niedergestreckt wird. Die Refs beraten über das Strafmass, weil Schmuckli blutet.
45'
18:52
Angriff Olten, doch in der linken Ecke werden sie in einen Bandenkampf verwickelt, den das Heimteam gewinnt. Nein, die Gäste sind heute völlig von der Rolle. Das liegt aber auch an einem bärenstarken EHC Kloten!
44'
18:51
Klotens Marchon kommt im linken Bullykreis zum Schuss, die Scheibe wird aber abgelenkt und landet im Fangnetz hinter dem Tor. Und dasselbe nach dem Bully vor Rytz gleich nochmal.
43'
18:49
Garry Nunn lanciert einen Oltner Angriff, bei welchem Stan Horansky nichts mit der Scheibe anzufangen weiss und die Scheibe tief ins gegnerische Drittel spielt, wo sie Beute der Klotener wird.
42'
18:47
Kloten im Angriff, verliert aber den Puck im Oltner Drittel. Der Gegenangriff bleibt aber ungefährlich, die Flieger haben die eigene Zone noch immer im Griff.
41'
18:46
Bully vor Tim Wolf. Kloten gewinnt es und produziert ein Icing.
41'
18:46
Beginn 3. Drittel
Der dritte Abschnitt läuft. Kann Olten nochmal reagieren?
18:35
18:34
Drittelsfazit
Das zweite Drittel kann für die Gäste kaum besser beginnen. Eigentlich. Denn bei der fünfminütigen Überzahl bringen die Gäste praktisch nichts zustande, Kloten macht ein hervorragendes Boxplay und sogar den Shorthander: Angespielt von Eric Faille taucht Robin Figren alleine vor Simon Rytz auf und lässt sich nicht zweimal bitten. Kloten bleibt spielbestimmend. Gegen Ende des Drittels können die Solothurner zwar das Spielgeschehen etwas ausgeglichener gestalten, ohne aber zu Ausgleichschancen zu kommen. Und staunen Bauklötze, als Andri Spiller kurz vor dem Ende des Drittels nach Belieben in der Zone herumkreist und aus dem Handgelenk von der blauen Linie zum 3:1 trifft.
40'
18:27
Ende 2. Drittel
Zweite Pause! Die Gäste haben sie auch nötig....
39'
18:25
39'
18:23
Tor für EHC Kloten, 3:1 durch Andri Spiller
Andri Spiller läuft ungehindert an der blauen Linie entlang, entschliesst sich zu einem Schuss aus dem Handgelenk und trifft, weil Simon Rytz die Sicht hervorragend von den Kollegen genommen wird.
38'
18:22
Zwar können die Gäste in den letzten Minuten die Partie etwas ausgeglichener gestalten, kommen aber zu keinerlei Chancen. Kloten kontrolliert die Partie humorlos.
37'
18:21
David Reinbacher versuchts mit einem Distanzschuss, aber zu schwach geschossen. Simon Rytz blockiert die Scheibe sicherheitshalber aber doch, weiteres Bully im Oltner Drittel.
36'
18:19
Pass vors Klotener Tor, die Scheibe kullert kurz vor Tim Wolf. Doch weit und breit kein Oltner zu sehen, so kann Kloten locker übernehmen und den nächsten Angriff starten.
35'
18:18
Meyer mit dem Schuss aus dem Slot, Rytz kann mit dem Stock zur Seite lenken. Olten baut auf.
34'
18:16
Noch sieben Minuten im zweiten Abschnitt. Wolf kann einen Schuss von Nunn blocken, doch Kloten führt eindeutig zu knapp, ist schon die ganze Partie die klar bessere Mannschaft!
33'
18:14
Die Gäste können jetzt eine kurze Druckphase aufbauen, ohne gefährlich zu werden. Der Gegenzug bringt ein Bully vor Rytz, der die Scheibe wieder blockiert.
31'
18:14
Olten komplett.
30'
18:12
Wieder steht das Powerplay, ein Klotener Schuss geht am Tor vorbei, Olten kann einstweilen befreien. Doch schon drücken die Klotener wieder, Rytz blockiert eine Scheibe, die aufs Tor kommt und verursacht ein Bully.
29'
18:12
Kleine Strafe (2 Minuten) für Silvan Wyss (EHC Olten)
29'
18:11
Klotens Obrist versucht von links ein Buebetrickli, scheitert aber an Rytz. Wyss mit dem hohen Stock, weiteres Powerplay für Kloten!
28'
18:10
Icing Olten, Bully vor Simon Rytz. Kloten drückt weiter, die Führung ist hochverdient.
28'
18:09
Olten komplett. Starkes Überzahlspiel der Flieger!
27'
18:08
Oltens Mosimann bringt den Stock in einen Klotener Querpass und kann so befreien. Noch 30 Sekunden Powerplay für die Flieger. Pfostenschuss durch Andri Spiller!
26'
18:06
Nächste Chance der Klotener im Powerplay durch Figren. Seinen Schuss aus spitzem Winkel kann aber Rytz blockieren.
26'
18:06
Kleine Strafe (2 Minuten) für Larri Leeger (EHC Olten)
26'
18:05
Bully vor Tim Wolf. Larri Leeger versuchts aus spitzem Winkel, macht kurz darauf einen Haken und muss raus.
25'
18:04
Schuss Antonietti, gefühlt der erste in diesem Drittel. Kloten ist wieder komplett. Die Oltner müssen mit so uninspiriertem Spiel aufpassen, dass sie hier nicht in eine Klatsche laufen...
25'
18:03
Bully vor Tim Wolf. Olten noch 20 Sekunden in Überzahl.
24'
18:01
Wieder befreien die Flieger. Oltens Powerplay ist gelinde gesagt sackschwach!
23'
17:59
Die Gäste bringen kein anständiges Powerplay aufs Eis, Kloten kann immer wieder befreien. Noch zwei Minuten Überzahl für die Gäste.
22'
17:59
22'
17:58
Unterzahl-Tor für EHC Kloten, 2:1! Robin Figren trifft
Olten vertändelt die Scheibe, Figren kann kontern und trifft alleine vor Simon Rytz!
22'
17:57
Olten mit Mühe, das Powerplay aufzuziehen, Kloten wehrt sich gut.
21'
17:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Eliot Antonietti (EHC Olten)
21'
17:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marc Marchon (EHC Kloten)
21'
17:55
Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Simon Kindschi (EHC Kloten)
21'
17:55
Beginn 2. Drittel
Das zweite Drittel läuft. Neben Kindschi, der einen Restausschluss gefasst hat, sind auch Marchon und Antonietti in die Kühlbox geschickt worden.
17:46
17:45
Drittelsfazit
Ein Remis nach 20 Minuten, das den Gästen schmeichelt. Kloten kommt wie die Feuerwehr aus der Garderobe und macht ab der ersten Sekunde Dauerdruck. Die Führung durch Robin Figren (im Powerplay) nach sechs Minuten ist hochverdient. Kloten gibt aber die Führung leichtsinnig aus der Hand: Dominic Forget trifft drei Minuten später bei doppeltem Klotener Ausschluss, Steiner und Altorfer sind in der Kühlbox. Die Gastgeber bleiben spielbestimmend, können aber nicht erhöhen und verlieren mit der Pausensirene Simon Kindschi, der Oltens Horansky niederstreckt und wegen Check gegen den Kopf fünf Minuten plus Spieldauer kassiert.
20'
17:37
Ende 1. Drittel
Das Drittel ist zu Ende, ich habe nicht gesehen, wie das Strafmass ist. Ich werde es nachreichen, dürften aber klar fünf Minuten sein.
20'
17:34
Uiiii, Horansky wird mit der Schlusssirene von Kindschi an der Bande niedergestreckt und blutet! Wie wird da wohl das Strafmass sein?
20'
17:33
Rytz lenkt noch einen Blueliner ins Fangnetz, es gibt nochmal Bully im Oltner Drittel.
20'
17:33
Die letzte Minute im Startdrittel läuft, Icing Olten.
19'
17:32
Olten komplett. Langsam müssen die Solothurner disziplinierter werden, nehmen viel zu viele Strafen!
19'
17:31
Ein Rückpass der Klotener im Powerplay verlässt das Drittel. Der Verteidiger kommt zu spät und so gibt es ein Offside.
18'
17:30
Olten befreit und Kloten muss neu aufbauen. Gerangel hinter dem Oltner Tor, Kindschi kommt an der blauen Linie zum Schuss und verfehlt das Gehäuse knapp.
17'
17:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Mosimann (EHC Olten)
Beinstellen ist das Verdikt. Die Oltner holen sich erstaunlich viele Strafen ab. Das Powerplay steht.
16'
17:27
Kloten wieder mit einer Druckphase, Olten kann befreien, ohne ein Icing zu produzieren. Marchon hat eine Chance im Gegenzug, scheitert von der linken Seite am Stock von Rytz.
15'
17:26
Kloten wieder im Aufbau, wird diesmal aber an der Oltner blaen Linie abgefangen. Beim Konter hat Dominic Weder eine gute Möglichkeit, aber auch er scheitert am starken Wolf.
14'
17:25
Chance für Klotens Kellenberger, nachdem Antonietti die Scheibe nicht wegbringt. Doch er scheitert an Rytz, welcher den Puck blockiert. Olten komplett.
14'
17:24
Faille von der blauen Linie, aber ungefährlich. Olten kann wieder befreien.
13'
17:24
Das  Powerplay steht wieder.
12'
17:23
Nachdem Altorfer eine gute Möglichkeit hat, kann Olten wieder befreien. Die zweite Strafe für Lhotak läuft.
12'
17:22
Offside Kloten. Olten verteidigt gut, Kloten hat Mühe, gefährlich zu werden.
11'
17:21
Klotens Powerplay steht, doch die Gäste können befreien und die Flieger müssen neu aufbauen.
10'
17:20
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Lukas Lhotak (EHC Olten)
Lhotak wird doppelt ausgeschlossen wegen einem Kopfstoss. Hart gepfiffen, vier Minuten Überzahl für Kloten!
10'
17:18
Zwei Spieler geraten aneinander. Die Schiedsrichter besprechen sich. Gibt es weitere Strafen? Das Powerplay der Oltner dauert noch vier Sekunden.
10'
17:16
Powerplay-Tor für EHC Olten, 1:1! Dominic Forget trifft
Der Ausgleich! Nunn spielt die Scheibe vors Tor, wo Forget steht und diesmal alleine vor Wolf die Scheibe unter die Latte schlenzt.
9'
17:15
Das Powerplay steht, Scheidegger mit dem ersten Schuss aus dem rechten Bullykreis, Wolf hält.
8'
17:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Niki Altorfer (EHC Kloten)
8'
17:14
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicholas Steiner (EHC Kloten)
Steiner erwischt es wegen Beinstellen. Jetzt folgt ihm gleich Niki Altorfer, der Knelsen an der Mittellinie niederstreckt! Fünf gegen Drei für Olten!
8'
17:13
Topchance Olten! Forget wird steil geschickt und scheitert alleine vor Tim Wolf.
7'
17:11
Olten noch immer von der Rolle: Rytz muss einen Schuss von Kindschi blockieren und wird hier förmlich überrannt. Man muss aufpassen, dass das Spiel nicht früh entschieden wird!
6'
17:11
6'
17:09
Powerplay-Tor für EHC Kloten, 1:0! Robin Figren trifft
Das ging aber schnell: im Powerplay bekommt Figren links vor dem Tor die Scheibe und versenkt cool in der nahen Ecke. Völlig verdiente Führung für die Flieger.
6'
17:08
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominic Forget (EHC Olten)
Forget wandert als erster in die Kühlbox.
5'
17:07
Auch Dostoinov mit einem gefährlichen Schuss, Spiller tut es ihm gleich.
4'
17:06
Erste Topchance durch Faille und Figren, bei einer Zwei gegen Eins-Situation und einem Gestocher vor dem Tor können sie aber noch nicht reüssieren.
3'
17:05
Kurze Druckphase der Klotener mit den ersten Schüssen Richtung Tor. Die Startphase des Spiels gehört ganz klar dem Gastgeber.
3'
17:04
Angriff Olten, da ist aber noch viel zu wenig Präzision im Spiel der Solothurner. Offside Kloten.
2'
17:03
Erster Abschluss Kloten, Marchon kommt im linken Bullykreis zu einem gefährlichen Schuss. Rytz kann die Scheibe aber blockieren, es kommt zum Bully vor seinem Tor.
2'
17:01
Kloten meist im Puckbesitz, wird aber jeweils früh gestört. Erstes Icing der Flieger.
1'
16:59
Spielbeginn
Das Spiel läuft. Kloten gewinnt das erste Bully und ist im Puckbesitz.
16:57
Gleich gehts los!
Die Teams haben den Gletscher betreten. Kloten spielt wie gewohnt zuhause in Blau, der Gast aus Olten in Weiss.
16:50
16:35
Die Schiedsrichter
Die Partie wird von Daniel Piechaczek und Alex Dipietro arbitriert. Sie werden assistiert von Steve Wermeille und Sandro Gurtner. Es sind damit die genau gleichen vier Referees am Werke wie im zweiten Spiel am vergangenen Mittwoch.
16:32
Statistisches
Es ist Finale, das merkt man auch am dosierten Risiko der Teams: in der Endspiel-Serie erzielten die Akteure im Schnitt (inklusive der Overtime-Minuten) nur gerade alle 37 Minuten ein Tor. In der Regular Season sah das noch ein wenig anders aus. Da wurde alle knapp elf Minuten gejubelt.
16:26
Die Torhüter
Tim Wolf und Simon Rytz wurden am vergangenen Mittwoch zu den besten Akteuren ihres Teams gekürt. Sie könnten in diesem Final das Zünglein an der Waage sein und stehen auch heute wieder zwischen den Pfosten.
16:23
Die Topskorer
Oltens Garry Nunn führt die Playoff-Torschützenliste mit 20 Punkten (12 Tore/8 Assists) an. Klotens Eric Faille steht mit 18 Punkten (4/14) an zweiter Stelle.
16:20
Aufstellung EHC Olten
16:19
Aufstellung EHC Kloten
16:14
Die letzten Aufeinandertreffen
Der Ausgleich in der Serie am Mittwoch war erst der zweite Sieg der Oltner gegen Kloten in dieser Saison. In der Regular Season verlor die Mannschaft von Lars Leuenberger in fünf Spielen viermal.
16:14
16:13
Formstand EHC Olten
Vor allem im mentalen Bereich dürften die Solothurner auf Wolke sieben schweben. Der (hochverdiente) Siegtreffer von Lukas Lhotak im Heimspiel liess das in dieser Saison erstmals ausverkaufte Kleinholz erzittern und versetzte eine ganze Region in einen Freudentaumel. Eine solche Euphorie überträgt sich normalerweise auch auf die Mannschaft, und in Olten weiss man: gelingt mindestens ein benötigter Auswärtssieg, sind die so heimstarken Powermäuse ganz nah am grossen Ziel.
16:12
16:11
Formstand EHC Kloten
Bei den Zürcher Unterländern war man am Mittwoch alles andere als zufrieden mit der gezeigten Leistung. War man im ersten Spiel noch mindestens ebenbürtig, grösstenteils gar überlegen, so musste im Kleinholz dem Gegner das Spieldiktat überlassen werden und am Ende verlor man zurecht und zu knapp. Grösstes Manko bei den Fliegern sind derzeit die Spezial Teams. In Überzahl erzielt man keine Tore, in Unterzahl kassiert man zu viele. Beide Tore in den Finalspielen erzielten die Dreitannenstädter im Powerplay.
16:10
16:08
Die Ausgangslage
Zwar bei einem ausgeglichen Stand in der Serie - beide Mannschaften gewannen ihr Heimspiel in der Overtime – bleibt der EHC Kloten doch der Favorit in diesem Finale der beiden besten Teams der Saison. Weil der EHC Olten aber am vergangenen Mittwoch gemerkt hat, dass auch die Flieger zu bezwingen sind, könnte das Momentum derzeit eher auf der Seite der Solothurner liegen. Deshalb ist ein Sieg für das Heimteam so wichtig, gewinnt man alle Spiele in Kloten, kann man sich auf jeden Fall über den Meistertitel und den Aufstieg freuen. Der sowieso schon grosse Druck auf die Equipe von Jeff Tomlinson wächst!
16:01
Guten Abend!
Herzlich willkommen zur dritten Finalpartie der Swiss League zwischen dem EHC Kloten und dem EHC Olten. Um 17:00 Uhr geht es in der (sehr wahrscheinlich) ausverkauften stimo arena in Kloten los.
16:01

Aktuelle Spiele

11.04.2022 19:45
EHC Kloten
Kloten
2
1
0
0
1
EHC Kloten
EHC Olten
Olten
1
1
0
0
0
EHC Olten
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
13.04.2022 19:45
EHC Olten
Olten
1
0
0
0
1
EHC Olten
EHC Kloten
Kloten
0
0
0
0
0
EHC Kloten
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
16.04.2022 17:00
EHC Kloten
Kloten
4
1
2
1
EHC Kloten
EHC Olten
Olten
1
1
0
0
EHC Olten
Beendet
17:00 Uhr
18.04.2022 17:00
EHC Olten
Olten
1
0
1
0
EHC Olten
EHC Kloten
Kloten
4
3
1
0
EHC Kloten
Beendet
17:00 Uhr
20.04.2022 19:00
EHC Kloten
Kloten
1
0
1
0
EHC Kloten
EHC Olten
Olten
0
0
0
0
EHC Olten
Beendet
19:00 Uhr

Spielplan - Final, 3. Spiel

07.03.2022
HC Sierre
HC Sierre
4
1
0
3
HC Sierre
EHC Winterthur
Winterthur
3
0
2
1
EHC Winterthur
Beendet
19:45 Uhr
GC Küsnacht Lions
GCK Lions
5
2
2
1
GC Küsnacht Lions
EVZ Academy
EVZ Academy
2
0
2
0
EVZ Academy
Beendet
19:45 Uhr
09.03.2022
EHC Winterthur
Winterthur
2
1
0
1
0
EHC Winterthur
HC Sierre
HC Sierre
3
1
0
1
1
HC Sierre
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
13.03.2022
EHC Olten
Olten
8
2
1
5
EHC Olten
HC Sierre
HC Sierre
2
0
2
0
HC Sierre
Beendet
17:30 Uhr
EHC Kloten
Kloten
6
0
1
5
EHC Kloten
GC Küsnacht Lions
GCK Lions
3
0
1
2
GC Küsnacht Lions
Beendet
17:30 Uhr
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
2
0
2
0
HC La Chaux-de-Fonds
EHC Visp
Visp
1
0
1
0
EHC Visp
Beendet
17:30 Uhr
HC Thurgau
Thurgau
4
2
0
2
HC Thurgau
SC Langenthal
Langenthal
1
0
0
1
SC Langenthal
Beendet
17:30 Uhr
28.03.2022
EHC Kloten
Kloten
2
1
0
1
0
EHC Kloten
HC Thurgau
Thurgau
3
2
0
0
1
HC Thurgau
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
EHC Olten
Olten
3
1
1
1
EHC Olten
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
1
0
1
0
HC La Chaux-de-Fonds
Beendet
19:45 Uhr
11.04.2022
EHC Kloten
Kloten
2
1
0
0
1
EHC Kloten
EHC Olten
Olten
1
1
0
0
0
EHC Olten
Beendet
19:45 Uhr
n.V.