Swiss League

Olten
1
0
0
0
1
EHC Olten
Kloten
0
0
0
0
0
EHC Kloten
Beendet
19:45 Uhr
Olten:
67'
Lhotak
 / Kloten:
22:33
Verabschiedung
Hiermit verbaschiede ich mich und bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Ich wünsche noch einen schönen Abend und bereits jetzt schöne Ostern. Bis zum nächsten Mal!
22:33
Ausblick
Am Samstag empfängt der EHC Kloten den EHC Olten zu Spiel 3 in der stimo Arena.
22:27
Fazit Verlängerung
Olten macht in der Verlängerung mehr fürs Spiel und drückt auf den entscheidenden Treffer. In der 67. Minute spielen die Hausherren mit einem Mann mehr und Lukas Lhotak verwertet im Slot den Assist von Garry Nunn. Olten gewinnt Spiel 2 und gleicht die Serie aus. Am Samstag geht es in Kloten weiter mit Spiel 3.
22:27
Beste Spieler der Partie
Beim EHC Olten wird Simon Rytz zum besten Spieler der Partie gewählt. Beim EHC Kloten ist es mit Tim Wolf ebenfalls der Torhüter.
67'
22:26
Spielende
EHC Olten gewinnt Spiel 2 und gleicht die Serie gegen Kloten aus.
67'
22:25
Tor für EHC Olten, 1:0 durch Lukas Lhotak
Die Scheibe läuft gut für die Oltner. Nunn orchestriert das Powerplay und bedient im Slot LUKAS LHOTAK. Der gebürtige Tscheche zieht direkt ab und erwischt Wolf zwischen den Beinen.
66'
22:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicholas Steiner (EHC Kloten)
Steiner muss wegen Stockschlags für 2 Minuten auf die Strafbank.
65'
22:21
Faille spielt einen Fehlpass und Sterchi nimmt Anlauf. Er tanzt die Verteidigung aus, verliert dann aber die Kontrolle über die Scheibe. In einer neuen Angriffswelle versucht es Langenegger mit einem Buebetrickli, Wolf pariert am linken Pfosten.
64'
22:20
Olten drückt weiter nach vorne und kann sich in der gegnerischen Zone festsetzen. Reinbacher luchst dem Oltner die Scheibe ab und kann befreien. Olten hat in dieser Phase mehr vom Spiel.
63'
22:18
Elsener rückt am rechten Flügel auf und zieht direkt auf den rechten Pfosten. Er versucht es aus spitzem Winkel, Wolf ist allerdings zur Stelle und wehrt ab.
62'
22:17
Wie gehen die beiden Mannschaften diese Verlängerung an? Vor zwei Tagen legten die Akteure los wie die Feuerwehr.
61'
22:16
Olten kommt zur ersten Möglichkeit der Verlängerung. Antonietti zieht von der blauen Linie ab, trifft aber nur den Körper von Wolf, der die Scheibe sichern kann.
61'
22:16
Beginn der Overtime
Die Verlängerung läuft!
21:59
Fazit 3. Drittel
Kloten spielt zu Beginn des 3. Drittels in Überzahl und kann diese nicht ausnutzen. Die Klotener kommen in der Folge zu den besseren Chancen, doch Marchon und Co. können Simon Rytz in der regulären Spielzeit nicht bezwingen. Die Oltner werden in der Vorwärtsbewegung ungenauer und stellen so Tim Wolf nicht vor grösseren Problemen. So muss auch im zweiten Spiel der Serie die Verlängerung entscheiden. Wem gelingt der goldene Treffer?
60'
21:58
Ende 3. Drittel
Nach der regulären Spielzeit steht es weiter 0:0 zwischen Olten und Kloten. Die Verlängerung muss entscheiden!
60'
21:57
Es läuft die letzte Minute der regulären Spielzeit. Geht es in die Verlängerung?
59'
21:54
Altorfer bringt die Scheibe in die gegnerische Zone und bedient in der Mitte Kindschi. Er zieht ab und sein Stock zerbricht just in dem Moment. Antonietti schaltet schnell um, doch die Defensive der Klotener macht den Konter zunichte.
58'
21:53
Die Oltner spielen nicht mit letzter Konsequenz im Backchecking und so bringt Faille die Scheibe in den Slot zu Marchon. Der Stürmer wird überrascht und kann diese Chance nicht ausnutzen.
57'
21:52
Den Gästen gelingt erneut kein Treffer in Überzahl. Nunn befreit und Schmuckli kehrt aufs Eis zurück. Fällt noch vor der dritten Sirene ein Tor?
56'
21:50
Die Schiedsrichter pfeifen ein Offside und schauen sich die Szene nochmals an, um die Zeit zu korrigieren. Das ist quasi ein geschenkter Timeout für Leuenberger und Tomlinson.
56'
21:48
Knelsen tankt sich durch, kommt aber nicht zum Abschluss. Er lässt wertvolle Sekunden verstreichen. Im nächsten Angriff der Klotener bringt Faille die Scheibe in den Slot und Loosli lenkt diese ab. Marchon kann am rechten Pfosten nichts mehr anrichten.
55'
21:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Florian Schmuckli (EHC Olten)
Schmuckli stoppt Faille regelwidrig und muss wegen eines Beinstellens für 2 Minuten auf die Strafbank.
55'
21:46
Lhotak zeigt einem Mitspieler etwas an und hebt dabei seinen Stock. Altorfer schaut nicht und fährt in den Stock des Oltners rein. Piechaczek sieht die Szene, spricht aber keine Strafe aus.
54'
21:44
Mosimann und Hüsler arbeiten sich bis in die gegnerische Zone, spielen dann aber einen Pass zu viel und ein Klotener erobert die Scheibe.
53'
21:42
Die Pässe der Hausherren werden ungenauer, dies ermöglicht Konter für den EHC Kloten. Faille bringt die Scheibe in die Zone und legt zurück zu Nodari. Dieser zieht bis vors Tor, bleibt dann aber hängen.
52'
21:41
Kloten erarbeitet sich in dieser Phase die besseren Chancen. Nodari kommt am rechten Pfosten zum Abschluss, Rytz verschiebt sich und pariert. Die beiden Torhüter zeigen eine hervorragende Leistung.
51'
21:40
Kindschi setzt sich am rechten Flügel durch und spielt dann zurück zur blauen Linie zu Spiller. Er legt rüber zu Seiler, der den Abschluss sucht. Sein Schuss geht am Tor vorbei.
50'
21:38
Die Schlussphase bricht an und Kellenberger bringt die Scheibe auf Rytz. Der Torhüter lässt die Scheibe fallen, da stehen aber nur Mitspieler, die befreien können.
49'
21:37
Forget behauptet sich und scheitert an Wolf. Die Partie entwickelt sich zum offenen Schlagabtausch!
48'
21:36
Marchon entwischt am linken Flügel und Schmuckli betreibt ein gutes Backchecking und drängt den Klotener nach aussen. Er bringt die Scheibe nochmals in den Slot und Faille scheitert an Rytz.
47'
21:35
Wem gelingt der Führungstreffer? Es laufen die letzten 13 Minuten der regulären Spielzeit.
46'
21:34
5384 Zuschauerinnen und Zuschauer haben an diesem Mittwochabend den Weg ins Kleinholz gefunden. Tore gab es bisher keine zu bejubeln.
45'
21:33
Die Strafe gegen Sterchi ist vorbei und Figren versucht es mit einem weiteren Vorstoss durch die Mitte. Sein Schuss geht aber am Tor vorbei. Kloten kann eine lange Überzahlsituation also nicht ausnutzen.
43'
21:29
Die Klotener haben weiterhin Mühe im Powerplay gegen die Oltner. Diese spielen ein sehr diszipliniertes Boxplay.
42'
21:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Éric Faille (EHC Kloten)
Weder startet den Konter und wird mit einem Haken von Faille gestoppt, der Topskorer muss dafür 2 Minuten auf die Strafbank.
41'
21:26
Beginn 3. Drittel
Das 3. Drittel läuft und Kloten spielt noch über vier Minuten in Überzahl.
21:07
Fazit 2. Drittel
Kloten macht zu Beginn des Mitteldrittels mehr fürs Spiel, kommt aber kaum zu Chancen. In der Folge drehen die Oltner auf und kreiren gute Möglichkeiten im Minutentakt. Mosimann verpasst den Führungstreffer alleine vor Wolf und in der 34. Minute verpasst Simon Sterchi nach einem zwei gegen eins mit Lhotak das halbleere Tor. Sterchi lässt sich Sekunden vor der zweiten Sirene zu einem Bandencheck gegen Randegger hinreissen und muss für 5 Minuten auf die Strafbank, er kriegt aber keine Spieldauerdisziplinarstrafe. Wer kann sich in dieser Partie durchsetzen?
40'
21:06
Ende 2. Drittel
Auch nach den zweiten 20 Minuten steht es 0:0.
40'
21:02
Grosse Strafe (5 Minuten) für Simon Sterchi (EHC Olten)
Randegger spielt die Scheibe von hinter dem eigenen Kasten und wird noch spät von Sterchi angegriffen. Der Verteidiger der Klotener bleibt kurz liegen, kann aber auf den eigenen Beinen das Eis verlassen. Der Oltner wandert dafür 5 Minuten wegen Bandencheck auf die Strafbank.
40'
21:01
Es läuft bereits die letzte Minute des Mitteldrittels, sehen wir hier noch einen Treffer?
38'
20:59
Die vier Klotener spielen sehr aufsässig und so muss Olten die Scheibe an der blauen Linie kontrollieren. Forget schiesst und Joggi kommt nicht an den Abpraller. Nodari ist wieder zurück von der Strafbank.
37'
20:58
Olten zieht sein Powerplay auf und Nunn versucht es mit einem Schuss, dieser bleibt bei einem Klotener hängen. Die Gästen machen die Passwege zu und so muss es Nunn erneut aus der Distanz versuchen. Wolf bleibt Herr der Lage.
36'
20:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matteo Nodari (EHC Kloten)
Nodari hält den Stock von Wyss fest und muss dafür 2 Minuten in die Kühlbox.
35'
20:56
Kloten versucht zu reagieren und zeigt sich wieder einmal vor Rytz. Altorfer behauptet die Scheibe und zieht vors Tor. Der Winkel ist spitz und so landet die Scheibe im Aussennetz.
34'
20:53
Lhotak und Sterchi spielen ein zwei gegen eins. Letzterer erhält im Slot die Scheibe und trifft diese nicht wunschgemäss. Diese geht ans halbleere Tor vorbei, Wolf wäre geschlagen.
33'
20:52
Meyer sorgt für Entlastung und bringt die Scheibe in die Zone der Oltner. Loosli kommt aus der Distanz zu Abschluss, scheitert aber an der Fanghand von Rytz. Seiler versucht es im zweiten Anlauf, hat aber nicht mehr Glück gegen Rytz.
32'
20:50
Ein misslungener Pass eines Oltners kommt dennoch bei Joggi an und dieser steht alleine vor Wolf. Auch er verpasst den Führungstreffer. Die Defensive der Gäste scheint in dieser Phase überfordert.
31'
20:49
Nunn bringt die Scheibe aufs Tor, diese bleibt im Slot liegen. Zwei Oltner werden von den Klotener bearbeitet und kommen so nicht zur Scheibe. Wolf behält die Übersicht und schlägt die Scheibe am rechten Pfosten weg.
30'
20:47
Wieder wird es heiss im Slot der Klotener. Mosimann spielt mit einem schönen Pass Hüsler frei, der aus kurzer Distanz Wolf zwischen die Beine erwischt, das Tor aber knapp verpasst.
29'
20:46
Lüthi verliert das Laufduell und Faille spielt die Scheibe vors Tor. Ganz rückt auf und zieht direkt ab. Sein Schuss geht weit am Tor vorbei.
28'
20:45
Mosimann wird mit einem langen Pass durch die Mitte lanciert und taucht plötzlich alleine vor Wolf auf. Er zieht ab, scheitert aber an der Fanghand von Wolf. Olten erhöht das Tempo und kommt zu guten Chancen.
27'
20:42
Mosimann holt sich die Scheibe in der gegnerischen Zone. Ein Klotener liegt auf dem Eis und so kann Mosimann den Pass zu Hüsler nicht spielen. Er schiesst aus spitzem Winkel, Wolf macht die Ecke zu.
26'
20:42
Bei vier gegen vier ist ein hin und her, die beste Chance hat Nunn auf dem Stock. Nodari und Forget sind bereits wieder auf dem Eis.
25'
20:41
Nunn kommt mit viel Speed in die Zone und nimmt die linke obere Ecke ins Visier. Wolf pariert mit der Stockhand.
24'
20:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominic Forget (EHC Olten)
Forget behindert seinen Gegenspieler und muss dafür 2 Minuten in die Kühlbox.
24'
20:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matteo Nodari (EHC Kloten)
Nodari hält Forget fest und muss für 2 Minuten auf die Strafbank.
24'
20:38
Forget verschafft sich Platz in der Mitte und zieht mit einem satten Slapshot ab. Sein Schuss geht deutlich am Tor vorbei.
23'
20:37
Die Klotener sind mit mehr Schwung aus der Kabine gekommen. Dann vertendelt Kindschi die Scheibe im eigenen Drittel und Faille spielt Lüthi an. Dieser legt rüber zu Mosimann, der an Wolf scheitert.
22'
20:35
Kellenberger wird im Slot freigespielt und er zieht direkt ab. Die Scheibe fliegt über das Tor. Die Klotener bleiben in Scheibenbesitz und bringend die nächste Scheibe in Richtung Rytz, der Torhüter kann diese festhalten.
21'
20:34
Nunn und Horansky kombinieren sich durch die Zone der Klotener und der Topskorer kommt zm Abschluss. Wolf sieht die Scheibe nicht, kann diese dennoch mit dem Schoner abwehren.
21'
20:33
Beginn 2. Drittel
Weitergeht's mit dem Mitteldrittel!
20:16
Fazit 1. Drittel
Für die beiden Mannschaften geht es in dieser Serie um sehr viel und dies fällt von Beginn weg auf. Man will auf beiden Seiten nicht zu viel Risiko eingehen und Fehler produzieren. Olten spielt zweimal in Überzahl, doch Kloten spielt ein sehr diszipliniertes Boxplay und lässt kaum Chancen zu. Kloten versucht im Startdrittel immer wieder das Tempo zu erhöhen, wird aber durch das eher passive Forechecking der Oltner gebremst, die an der eigenen blauen Linie auf die Gäste warten. Wem gelingt der erste Treffer in dieser Partie?
20'
20:15
Ende 1. Drittel
Nach 20 Minuten steht es zwischen Olten und Kloten 0:0.
20'
20:13
Es läuft bereits die letzte Minute des Startdrittels, gelingt einer Mannschaft noch der Führungstreffer?
18'
20:11
Olten steht mit allen Feldspielern an der eigenen blauen Linie und zwingt so die Gäste die Scheibe tief zu spielen. Da sind die Oltener oft als erste beim Puck.
17'
20:10
Die beiden Mannschaften spielen bisher sehr diszipliniert, wer geht als erstes mehr Risiko ein?
16'
20:08
Sterchi blockt einen Schuss von der blauen Linie und versucht  das Spiel schnell zu machen, sein Pass zu Lhotak kommt nicht an. Kloten schaltet schnell um und Faille kommt am linken Pfosten zum Abschluss. Sein Schuss landet im Aussennetz.
15'
20:07
Marchon wird am rechten Flügel lanciert und prüft Rytz mit einem Handgelenksschuss. Die Klotener versuchen nach den Unterzahlsituationen wieder zuzulegen. Olten spielt jetzt ein eher passives Forechecking und wartet in der neutralen Zone auf die Klotener.
14'
20:05
Faille tankt sich am linken Flügel durch und bringt die Scheibe in den Slot. Da findet er aber keinen Abnehmer.
13'
20:04
Es ist ein sehr flüssiges Spiel, zu Chancen kommt es aber kaum. Beide Mannschaften wollen Fehler vermeiden und sicher sich in der Defensive ab. Wem gelingt der erste Treffer der Partie?
12'
20:03
Faille lanciert einen schnellen Konter und am rechten Flügel läuft Marchon mit. Der Pass des Topskorers kommt, doch Rytz verschiebt sich mit der Scheibe und pariert den Schuss von Marchon.
11'
20:01
Forget und Eigenmann spielen sich die Scheibe hin und her. Der Verteidiger versucht es von der blauen Linie und Weder lenkt vor Wolf ab. Der Torhüter bleibt Sieger dieses Duells und Dostoinov ist bereits wieder auf dem eis.
10'
20:00
Das Überzahlspiel der Oltner läuft nun besser, dennoch machen die Klotener viel Druck auf den Scheibenführenden. Die Hausherren werden nach aussen gedrängt und Nunn kann einen Pass nicht annehmen.
9'
19:59
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Wolf (EHC Kloten)
Wolf hat in Unterzahl seinen Kasten verschoben und Ness macht das bei fünf gegen fünf erneut. Die Strafe kassiert Wolf, diese wird von Dostoinov abgesessen.
9'
19:56
Bei Ablauf der Strafe gegen Ness schiesst Nunn aufs Tor, verzieht seinen Schuss deutlich. Die Klotener haben den eigenen Slot im Griff. Die beste Chance hat Weder, der vor Wolf zu einem Abpraller kommt, der Torhüter lässt sich aber nicht bezwingen.
8'
19:56
Olten hat Mühe das Powerplay aufzuziehen. Scheidegger versucht es aus der Distanz, bleibt allerdings an einem Klotener hängen. Die Gäste machen den eigenen Slot dicht.
7'
19:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Martin Ness (EHC Kloten)
Ness schlägt Knelsen den Stock ins Gesicht und muss wegen übertriebener Härte für 2 Minuten auf die Strafbank.
6'
19:52
Nunn spielt einen gefährlichen Pass in der eigenen Zone und Figren geht dazwischen. Der Schwede steht allerdings im Offside und die Partie wird unterbrochen. Kloten macht in dieser Phase viel Druck auf den Scheibenführenden.
5'
19:51
Kloten versucht das Tempo zu erhöhen und schiesst viel aus der Distanz. Die Verteidiger des EHC Olten können diese bisher noch blocken. Das war bereits in Spiel 1 ein Schlüssel gegen die Klotener.
4'
19:50
Forget stört Kindschi beim Spielaufbau, der Klotener kann sich befreien und lanciert den Konter. Kloten kann sich zum ersten Mal in der gegnerischen Zone festsetzen und Altorfer schiesst vom linken Flügel. Rytz wehrt diesen ersten Schuss ab.
3'
19:49
Marchon wird mit einem langen Pass auf die Reise geschickt, er erreicht die Scheibe allerdings nicht mehr. Horansky versucht das Spiel schnell zu machen, wird aber an der gegnerischen blauen Linie abgefangen.
2'
19:48
Die Oltner versuchen das Spieldiktat zu übernehmen, doch auch die Klotener betreiben ein aggressives Forechecking. Die Defensive dürfte auf beiden Seiten eine wichtige Rolle spielen.
1'
19:45
Olten spielt von Beginn weg sehr aufsässig und zwingt Kloten zum ersten Icing der Partie. Forget gewinnt das offensive Bully und Leeger zieht von der blauen Linie ab, Wolf besteht die erste Prüfung.
1'
19:45
Spielbeginn
Die Partie läuft!
19:40
Kurz vor Spielbeginn
In wenigen Augenblicken geht es los im Kleinholz!
19:12
Special Teams
Beide Mannschaften konnten am Montag vermehrt ihr Überzahlspiel auf die Probe stellen und nur der EHC Olten war mit einem Mann mehr erfolgreich. So wurden die Solothurner der Playoff-Statistik gerecht, da haben sie nämlich das zweitbeste Powerplay der Liga. Da läuft es den Zürchern weniger gut, sie liegen nur auf Platz fünf und liessen am Montag gar eine doppelte Überzahl ungenutzt.
19:12
Direktduelle
Die beiden Mannschaften trafen in der Qualifikation fünfmal aufeinander, in vier Spielen hatten die Klotener die Oberhand. Den einzigen Sieg fuhren die Solothurner im Dezember zu Hause ein. Das sechste Duell der Saison ging am Montag ebenfalls an die Zürcher, holen sich die Oltner heute den zweiten Erfolg gegen Kloten?
19:10
Gelb trägt heute
Beim EHC Olten trägt Garry Nunn den gelben Helm. Der Kanadier ist mit 12 Toren und 7 Assists der beste Punktesammler der Playoffs. Der Topskorer des EHC Kloten kommt ebenfalls aus Kanada. Eric Faille hat 4 Tore und 14 Assists auf dem Konto.
19:09
Schiedsrichter
Das Spiel im Kleinholz wird von den Head Referees Daniel Piechaczek und Alex Dipietro geleitet. Die beiden werden von den Linesmen Steve Wermeille und Sandro Gurtner unterstützt.
19:07
Aufstellung EHC Kloten
Im Tor steht auch heute Tim Wolf. Ansonsten nimmt Tomlinson keine Veränderungen im Vergleich zum letzten Spiel vor.
19:01
Aufstellung EHC Olten
Leuenberger setzt auch heute auf Simon Rytz zwischen den Pfosten. Im Sturm kehrt Dominic Forget von einer Verletzung zurück und so muss Adam Hasani zuschauen.
19:00
Formstand EHC Kloten
Gross war der Jubel gegen Ende der ersten Overtime von Spiel 1 als Matteo Nodari das 2:1 schoss. Dieses wurde nach der Coaches-Challenge wegen Torhüterbehinderung aberkannt. Davon liessen sich die Zürcher aber nicht beirren und machten den Sack früh in der zweiten Overtime zu. Dieser Sieg war alles andere als souverän, Faille und Co. liessen viele Chancen liegen und bissen sich die Zähne an Simon Rytz aus. Im eigenen Tor zeigte Tim Wolf eine ruhige und abgeklärte Leistung und der Torhüter dürfte den zweiten persönlichen Aufstieg innert zwei Jahren feiern. Im letzten Jahr führte Wolf den HC Ajoie ausgerechnet gegen Kloten zum Aufstieg. Auf seine Dienste dürfte sich Tomlinson auch in Spiel 2 verlassen, bauen die Klotener ihre Führung in der Serie aus?
18:58
Formstand EHC Olten
Nach relativen einfachen Serien gegen Sierre im Viertelfinale und La Chaux-de-Fonds im Halbfinale trifft die Mannschaft von Leuenberger auf den richtigen Gradmesser, der den Solothurner den Aufstieg streitig machen will. In Spiel 1 konnten die Oltner den Klotener Paroli bieten und zwangen sie bis in die zweite Overtime. Grossen Anteil daran hatte Simon Rytz, der mit 48 Paraden seine Mannschaft lange im Spiel hielt. Nach vorne hatten die Oltner mehr Mühe und sie gingen mit ihren Chancen fahrlässig um, Nunn vergab gar einen Penalty. Mit Strafen brachten sich die Solothurner immer wieder selbst in Bedrängnis, die Zürcher konnten allerdings keine der sechs Überzahlsituationen ausnutzen. Können sich die Oltner heute zu Hause durchsetzen?
18:57
Ausgangslage
EHC Olten gegen EHC Kloten ist der Traumfinal in der Swiss League und beide Mannschaften wollen und dürfen aufsteigen. Die Oltner gingen am Montag in Spiel 1 als Verlierer vom Eis. Dario Meyer avancierte zum Gamewinner für die Klotener. Dem Stürmer gelang der das entscheidende Tor in der ersten Minute der zweiten Overtime. Können die Solothurner heute ausgleichen oder ziehen die Klotener davon?
18:46
Begrüssung
Hallo und recht herzlich willkommen zum Playoff Final in der Swiss League. Der EHC Olten empfängt im Kleinholz den EHC Kloten zu Spiel 2 der Best-of-7-Serie. Das Spiel beginnt um 19:45 Uhr und hier bist du live dabei!

Aktuelle Spiele

11.04.2022 19:45
EHC Kloten
Kloten
2
1
0
0
1
EHC Kloten
EHC Olten
Olten
1
1
0
0
0
EHC Olten
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
13.04.2022 19:45
EHC Olten
Olten
1
0
0
0
1
EHC Olten
EHC Kloten
Kloten
0
0
0
0
0
EHC Kloten
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
16.04.2022 17:00
EHC Kloten
Kloten
4
1
2
1
EHC Kloten
EHC Olten
Olten
1
1
0
0
EHC Olten
Beendet
17:00 Uhr
18.04.2022 17:00
EHC Olten
Olten
1
0
1
0
EHC Olten
EHC Kloten
Kloten
4
3
1
0
EHC Kloten
Beendet
17:00 Uhr
20.04.2022 19:00
EHC Kloten
Kloten
1
0
1
0
EHC Kloten
EHC Olten
Olten
0
0
0
0
EHC Olten
Beendet
19:00 Uhr

Spielplan - Final, 2. Spiel

07.03.2022
HC Sierre
HC Sierre
4
1
0
3
HC Sierre
EHC Winterthur
Winterthur
3
0
2
1
EHC Winterthur
Beendet
19:45 Uhr
GC Küsnacht Lions
GCK Lions
5
2
2
1
GC Küsnacht Lions
EVZ Academy
EVZ Academy
2
0
2
0
EVZ Academy
Beendet
19:45 Uhr
09.03.2022
EHC Winterthur
Winterthur
2
1
0
1
0
EHC Winterthur
HC Sierre
HC Sierre
3
1
0
1
1
HC Sierre
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
13.03.2022
EHC Olten
Olten
8
2
1
5
EHC Olten
HC Sierre
HC Sierre
2
0
2
0
HC Sierre
Beendet
17:30 Uhr
EHC Kloten
Kloten
6
0
1
5
EHC Kloten
GC Küsnacht Lions
GCK Lions
3
0
1
2
GC Küsnacht Lions
Beendet
17:30 Uhr
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
2
0
2
0
HC La Chaux-de-Fonds
EHC Visp
Visp
1
0
1
0
EHC Visp
Beendet
17:30 Uhr
HC Thurgau
Thurgau
4
2
0
2
HC Thurgau
SC Langenthal
Langenthal
1
0
0
1
SC Langenthal
Beendet
17:30 Uhr
28.03.2022
EHC Kloten
Kloten
2
1
0
1
0
EHC Kloten
HC Thurgau
Thurgau
3
2
0
0
1
HC Thurgau
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
EHC Olten
Olten
3
1
1
1
EHC Olten
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
1
0
1
0
HC La Chaux-de-Fonds
Beendet
19:45 Uhr
11.04.2022
EHC Kloten
Kloten
2
1
0
0
1
EHC Kloten
EHC Olten
Olten
1
1
0
0
0
EHC Olten
Beendet
19:45 Uhr
n.V.